Stadtradeln: Algermissen Platz 10

Stadtradeln: Algermissen Platz 10

Der diesjährige Wettbewerb „Stadtradeln“ ist bundesweit zu Ende gegangen und in Berlin wurden jetzt die Gesamtergebnisse vorgestellt. Erfolgreich ist die Gemeinde Algermissen beim „Stadtradeln“ auch im bundesweiten Vergleich. Im Landkreis Hildesheim waren die Fahrradfahrer aus der Gemeinde in den letzten 3 Jahren siegreich. Bundesweit belegte die Kommune jetzt Platz 10 bei den Kommunen unter 10.000 Einwohnern.


Insgesamt haben in Deutschland 2.095 Kommunen mit 799.960 Personen teilgenommen. Dabei wurden insgesamt 158.906.682 km zurückgelegt und insgesamt 23.359 Tonnen CO² vermieden. Das „Stadtradeln“ ist aber inzwischen auch international. Auch in Dänemark, Frankreich, Luxemburg, Rumänien und den USA beteiligen sich Fahrradfahrer.


„Bundesweit den 10. Platz zu belegen ist sehr gut“, bewertet Bürgermeister Wolfgang Moegerle das Endergebnis des Jahres 2021. „Ich bin sehr stolz auf die Menschen in unserer Gemeinde und bedanke mich an dieser Stelle bei 501 Aktiven in 41 Teams und vor allem bei den Organisatoren von vielen einzelnen Veranstaltungen in unserer Gemeinde. Trotz des teilweise schlechten Wetters und unter den Einschränkungen durch Corona sind 106.661 km in drei Wochen ein sensationelles Ergebnis. Wir haben gemeinsam für unsere Gemeinde wieder eine tolles Ergebnis geschafft. Für den Klimaschutz, für die Umwelt und für die Gesundheit“, so Bürgermeister Wolfgang Moegerle und kündigt bereits jetzt eine Teilnahme der Gemeinde Algermissen für das Jahr 2022 an. „Es gibt schon wieder viele interessante Ideen bei den Vereinen und Verbänden und auch bundesweit fehlen uns zu den vor uns liegenden Kommunen nur wenige tausend Kilometer.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.